Preview Mode Links will not work in preview mode

Foxi Mind! Innere Stärke, Erfolg, Mentaltraining & Stressprävention


Höre den Podcast direkt hier am Blog

Den Podcast gibt's auch kostenlos bei Spotify  //  Itunes  // Soundcloud

Mar 3, 2019

Mein Buch: https://amzn.to/2AQ1fLj

Project Me Academy Warteliste: https://www.projectmeacademy.com/warteliste

Ebook "Wie du bessere Entscheidungen treffen kannst":
https://www.projectmeacademy.com/entscheidungen

Komm in meine Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1522000424559409/

 

Emotionales Essen ist ein Thema, dass viele von uns betrifft. Im Unterschied zum "normalen" Essen, versuchen wir beim emotionalen Essen Probleme zu kompensieren. Leider funktioniert das so nicht, denn egal ob wir wegen Stress, Sorgen, Trauer oder Langeweile essen, das Problem wird weiterhin bestehen. Meist fühlen wir uns danach noch schlechter, aber mit der Entscheidung diesen Podcast anzuhören machst du bereits den ersten Schritt dir dessen bewusst zu werden und dein emotionales Essen in den Griff zu bekommen.
In dieser Folge erkläre ich dir, warum wir zur Schokolade greifen, wie wir unsere Körpersignale besser deuten können und wie du dir ein gesundes Bewusstsein zum Thema Essen aufbaust. Dazu habe ich acht Tipps für dich, die dir dabei helfen.

Mit diesen Tipps überwindest du das emotionale Essen:
1. Realisiere, dass du nicht dein Verhalten bist.
2. Welches Problem kompensierst du gerade?
3. Reduziere deinen Stress. Nein sagen!
4. Lerne mit Stress umzugehen.
5. Achte auf deine Ernährung.
6. Alternativen finden.
7. Arbeite an deinem Selbstbewusstsein.
8. Stelle dir die Frage: Wann isst du aus emotionalen Gründen?

Viel Spaß beim Zuhören! Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir bei Itunes eine Bewertung dalassen würdest. Du bist toll! :))

Du möchtest motiviert bleiben, noch mehr lernen und andere Themen entdecken?
Dann schau doch mal bei diesen Seiten vorbei, ich freue mich!

Web: www.klarafuchs.com
Facebook: www.facebook.com/klara.fuchs
Instagram: www.instagram.com/klarafuchscom

Alles Liebe,
Klara